elternkind

Geburtsverarbeitung

Für wen?

Eine Geburt ist ein sehr prägendes Erlebnis im Leben eines Menschen. Wenn bei dieser Erfahrung die Selbstbestimmung verletzt wurde oder etwas ganz anders verlaufen ist als geplant, kann dies Trauer, Schmerz, Wut und das Gefühl von versagt zu haben hinterlassen. Das kann den Alltag belasten und auch die Beziehung zum Kind und/oder zum Partner/ zur Partnerin stark beeinflussen.

Im Idealfall wird eine Geburt verarbeitet, bevor eine erneute Schwangerschaft besteht. Solltest Du jedoch schon wieder schwanger sein und erst jetzt kommen diese Gefühle hoch, werden wir Deine Ressourcen stärken, damit Du dich voller Vertrauen auf diese neue Geschichte einlassen kannst.

Gemeinsam schauen wir, was es braucht damit das Erlebte verarbeitet werden kann und Heilung passieren darf.

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Doula Geburtsbegleiterin und verschiedenen Tools aus der Hypnose- und Traumatherapie unterstütze und begleite ich Mütter und auch Väter bei der Verarbeitung von schwierigen und belastenden Geburtserfahrungen.

Kosten und Dauer: Für die erste Sitzung rechne ich 90 Minuten ein. Diese kostet pauschal CHF 190. Danach beträgt der Stundenansatz CHF 150.-
In der Regel reichen 2-3 Sitzungen à 1 – 2 Std. aus um eine Geburt zu verarbeiten. Es kann jedoch auch mal nur eine oder auch mehrere Sitzungen notwendig sein, je nachdem was Du erlebt hast.

Anbieterin: Martina Dolder, Doula Geburtsbegleiterin und Hypnosetherapeutin,  www.doula-martina.ch, bei Fragen: 079 501 89 45

Terminvereinbarung: im Buchungstool findest Du einige Terminvorschläge. Ich nichts dabei was Dir passt? Dann melde Dich unter martina@haerzchlopfae-hebamme.ch oder unter 079 501 89 45

Termin vereinbaren