Willkommen neue Babys

23. Januar 2021 – Beleggeburt

Erst noch sah ich Deine Eltern und wir haben spekuliert ,wann du wohl kommst. Kaum hatte Deine Mama ihre Arbeit komplett niedergelegt ,machtest Du Dich auf den Weg. Noch verschneit waren die Strassen. Ein paar Tage vor Deiner Geburt war die Schweiz mit viel Schnee gesegnet.
Zuerst in Ruhe noch in unserer Praxis kamen beginnende Wellen, welche Dich trugen. Danach trafen wir uns im Spital. Deine Mama sah der Herausforderung der Geburt mit viel Zuversicht entgegen.
Und schon warst Du da kleines Mädchen. Deine Mama konnte kaum glauben, dass Sie das alles so gut geschafft hat.
 
Willkommen kleine Grosse Deine Hebamme Lior

10. Dezember 2020 – Hausgeburt

Deine Eltern und ich haben uns bei der Geburt Deiner Schwester kennengelernt, und Deine Mama hatte viel Vorarbeit geleistet und bereits die erste Geburt super gemeistert.

Als sich Deine Mama mit Dir im Bauch bei mir meldete, hatte ich bereits das Gefühl, dass Du vielleicht bei Euch zu Hause das Licht der Welt erblicken möchtest. Deine Mama war sich da nicht so sicher. Als ich heute zu Euch kam war eine so friedliche Stimmung, dass sich Deine Mama dazu entschlossen hatte Dich zu Hause zu gebären. Ein paar kleine Vorbereitungen und es war alles bereit. Kaum war alles bereit, kamst du wie der « gölti Blitz» in der Badewanne zu Hause wunderbar auf die Welt. Mit riesiger Freude nahmen Dich Deine Eltern zu sich und bewunderten Deine Geburt!

Willkommen kleine Lady  Deine Hebamme Lior

28. November 2020 – Hausgeburt

Hallo Schwöschterli sagt Deine grosse Schwester! Und ich darf sagen: Hallo Grossgottämäitli!!!!!

Ein bisschen ein Schlitzohr bist Du ja schon jetzt! Und das mag ich an Euch Kindern!!!!!
Die letzten Wochen waren wir nie sicher, ob Du Dich auf den Weg machen möchtest. Heute Nacht war es aber dann doch sehr klar! Mit Riesenschritten wolltest Du beginnen die Welt zu entdecken. Bei Euch zu Hause hängt ein Plakat mit dem passenden Spruch: “wede di wotsch la tribä muäsch z’ärscht chönnä loslah”. Dein Mami hat Dir immer wieder gesagt, dass sie noch eine kleine Pause braucht, Du dann aber schon kommen darfst. Gegen Schluss ist Deine Schwester aufgewacht und war ganz fasziniert von dem Pool wo Euer Mami drin war. Zusammen mit Eurer Nana hat sie dann im Zimmer gewartet, bevor sie Dich begrüsst hat. Nachdem Dein Mami Dich aus dem Wasser geholt hat, seid ihr noch ein wenig Pool geblieben, Nach einer Weile haben Deine Eltern dann geschaut, ob Du ein Junge oder ein Mädchen bist. Dein Papi hat eine Wette gewonnen und wird vom Götti Deiner Schwester zum Essen eingeladen

Ich bin unendlich dankbar, durfte ich auch bei Deiner Geburt Eure Hebamme sein! Es war einfach nur schön für mich!

Das anschliessende, ausgiebige Frühstück mit Euch hat Dein Willkommenheissen noch abgerundet. Auch Du hast ausgiebig an der Brust getrunken.

Ich han Dini Familiä fescht gärn und froij mi, ghörsch Du jetzt au däzuä!

Dini Hebammä, Dis Grosstanti, Dis Grossgotti, Caroline

25. November 2020 – Hausgeburt

Immer wieder meinte Dein Bruder: “das Baby kommt in zwei Wochen!” Gestern Abend hat er sich umentschieden und meinte: “morgen ist das Baby da!” Wie recht er doch mit dieser Aussage hatte.

Es hat etwas gedauert, bis Du Dich definitiv entschieden hast, dass Du kommen möchtest. Schon vor ein paar Tagen war ich bei Euch, da wir dachten, jetzt ist die Zeit, wo Du beginnst die Welt zu entdecken. Dem war aber nicht so. Ich fuhr wieder nach Hause, ohne Dich willkommen geheissen zu haben.

Heute morgen aber, nachdem Dein Bruder noch an der Brust getrunken hat, hast Du Dich auf den Weg gemacht. Am Ende Deiner Geburtsreise warst Du dann aber wieder nicht ganz sicher, ob du wirklich kommen möchtest und hast Dir Deine Zeit genommen. Dein Mami war so erleichtert, als sie Dich dann endlich aus dem Wasser heben konnte.  Es war so schön zu sehen, wie sie ganz bei sich und bei Dir war. Auch Dein Papi war fest dabei und merkt die Anstrengung jetzt sicher etwas in seinen Händen.

Hallo kleine Schwester! Dein Bruder hat Dich ganz sorgfältig begrüsst und auch schon Küsschen gegeben. Er freut sich jetzt schon, Dir die Welt zu zeigen!

Ihr wart ein super Team! Geniesst die erste Zeit zu viert!

Deine Hebamme, Caroline

13. November 2020 – Hausgeburt

Deine Eltern und ich kennen uns schon einige Zeit. Es gibt einen gemeinsamen Ort, welcher uns verbindet und ohne diesen hätten wir alle uns nie kennen gelernt!

Gestern Abend hat sich Deine Geburt langsam angekündigt. Nach einem kurzen Schlaf von Deinem Mami haben die Wehen begonnen. Dein Papi hat längere Zeit gar nichts mitbekommen. Es kam aber der Moment, wo Dein Ankommen nicht mehr vor ihm “verheimlicht” werden konnte. Bei einem wunderschönen Sonnenaufgang über den See hat Dein Mami mich zu Euch gerufen. Dein Bruder war unterdessen schon beim Grossmami untergebracht.

Ihr habt super zusammen gearbeitet. Immer wieder hat Dir Dein Mami gesagt, dass Du kommen darfst.

Ganz glitschig konnte sie Dich dann in ihre Arme nehmen. Zu Beginn konnten es Deine Eltern fast nicht glauben, dass Du wirklich da bist. Sie sind ganz verzaubert von Deinem Duft!

Freitag der 13te. Wenn das kein Glückstag ist! Happy Birthday kleiner Bub!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start zu viert!

10. November 2020 – Beleggeburt

Deine Mama hatte einen etwas turbulenten Endspurt der Schwangerschaft wo der Anfang auch etwas unruhig war . Mit vielen Fragen sollt ihr zusammenziehen mit Papa in der Schweiz. Aber umziehen zu Coronazeiten auch nicht gerade einfach. Berlin-Zürich, Zürich -Berlin ect. So warst Du bereits im Bauch Deiner Mama viel unterwegs. Doch kurz vor Deiner Geburt war dann alles bereit. Mit Blasensprung hast Du Dich angekündigt und danach regelrecht auf den Weg gemacht. Zur Mitternacht im Spätherbst kamst du munter und kräftig auf die Welt. Deinen seeligen Blick im Wochenbett werde ich nicht vergessen. Und etwas Geduld mit Deiner Namensgebung musste ich auch noch ausharren. Doch umso mehr konnten Dich Papa und Mama stundenlange betrachten und «wer weissen» wer du nun bist.

Willkommen junger Mann schön Dich kennengelernt zu haben.

Deine Hebamme Lior

8. November 2020 – Beleggeburt

Noch am Vierwaldstättersee die schöne Aussicht genossen schon gleich bei Deiner Mama welche als ich kam Seelen ruhig den Wellen der Geburt begegnete.

Mit der Zeit kamt ihr dem Endspurt näher. Deine Mama sprach noch mit dir und freut sich sehr darauf dich bald zu sehen. Auch wieder normal essen zu können, da dies mit Dir im Bauch sich etwas schwieriger gestaltete. Etwas erstaunt über die Intensität der nächsten Geburtsphase gebar dich Deine Mama jedoch wunderbar. Deine Plazenta hat sich etwas schwergetan als Ganzes auf die Welt zu kommen, so musste das Aerzteteam leider noch etwas nachhelfen. Deine Mama hat sich langsam aber mit viel Zuversicht und Dir im Arm erholt .Dein Papa war überall dabei und hat Deine Mama so gut er konnte unterstütz. Und in dem Moment als wir Deiner Mama halfen, hat er Dich fest im Armgehalten und gut zu Dir geschaut, damit Du so schnell als möglich zurück zu Deiner Mama konntest.

Herzlich willkommen kleine Maus Deine Hebamme Lior

3. November 2020 – Geplante Hausgeburt

Aloha Mädchen!!!!!

Am Tag vor Deiner Geburt hat eine Blume bei Euch zu Hause begonnen zu blühen. Diese Plumeria ist auch auf der Haut Deines Mamis zu sehen. Wenn das kein schönes Zeichen ist?

Du hast Dich entschieden, dass Deine Geburt mit der geöffneten Fruchtblase beginnt. Mit allen möglichen Tricks haben sich die Wehen nach einiger Zeit auch eingestellt. Deine Eltern haben die Wehen willkommen geheissen! Ihr habt zu Dritt in der Nacht gearbeitet. Der Pool war perfekt für Dein Mami. Auch Dein Papi war kurzzeitig mit drin.

Aber gegen Ende der Geburt bist Du einfach nicht weiter nach unten gerutscht. So haben wir uns entschieden, ins Spital zu fahren. Auch dort habt ihr es einfach super gemacht und alle hatten viel Geduld. Am Ende musste dann aber doch der andere Weg gewählt werden. Ich bin wahnsinnig stolz auf Euch! Ihr habt einfach alles gegeben und habt den alleraller grössten Teil der Geburt natürlich erleben dürfen! Jetzt dürft Ihr Euch als Familie kennenlernen!

Schön bist Du da und ist alles so gut gegangen!

Deine Hebamme Caroline

27. Oktober 2020 – Beleggeburt

Durch Deine wunderbare Tante haben Deine Mutter und ich zusammengefunden und ich war überglücklich ein weiteres Familienmitglied begleiten zu dürfen. An einem wunderbaren Herbstsonntag schrieb mir Deine Mama das Sie vermutlich Fruchtwasser verloren hat. Ich war gerade in meinem Garten und ermunterte die Beiden mit Dir im Bauch einen kleinen Spaziergang zu machen. Am nächsten Morgen mit ein zwei Hebammen Tricks hast Du dich dann richtig auf den Weg gemacht. Dein Papa und ich waren sehr beeindruckt wie wunderbar , Deine Mama bei sich bleiben konnte. Sie war eine wunderschöne gebärende da waren sich Dein Papa und ich einig. Mit etwas Geduld und viel Ruhe gebar Dich Deine Mama wunderbar im Wasser.

Willkommen kleiner Erdenbürger Deine Hebamme Lior

24. Oktober 2020 – Hausgeburt

Du hast Dir definitiv Zeit gelassen! Seit drei Nächten hatte Dein Mami immer wieder Wehen, aber so richtig losgegangen ist es nie. Eine zermürbende Zeit für Deine Familie.

Aber heute Nacht (eigentlich war die Idee, dass Dein Mami einmal schlafen kann) gab es dann endlich keinen Weg zurück mehr. Dein Mami konnte es fast nicht glauben, wie ruhig und sanft Deine Geburt war. So kannte sie es gar nicht von Deinen Schwestern. Zu Deiner Geburt hat Deine Schwester ein Mobile mit Fischen gemacht, welches wir bei der Geburt anschauen konnten. Nach wenigen stärkeren Wehen war es dann soweit und Dein Mami konnte Dich aus dem Wasser fischen.

Dein Papi hat Deine älteste Schwester geweckt, welche Deinen Namen als erste Person gesagt hat. Zum Glück haben Deine Eltern schon entdeckt, dass Du ein Junge bist und der Name stimmt 😉 Deine Schwester konnte fast nicht warten, dass sie Dich einmal halten darf. Aber Du hast zuerst ausgiebig an der Brust getrunken. Dann endlich, nach langer Zeit durfte sie, wie sie es schon bei Deiner mittleren Schwester gemacht hat, Deine Nabelschnur durchtrennen.

Hoi Bueb! Schön bist Du da, Du hast Dir Deine Zeit genommen und darfst jetzt Deine Eltern und Schwestern geniessen!

Deine Hebamme Caroline

18. Oktober 2020 – Hausgeburt

Deine Eltern hatten den perfekten Geburtsplan für Deinen Geburtstag und Dein Mami wollte eigentlich noch einen Kuchen backen. Du hattest es aber deutlich eiliger als ursprünglich geplant und hast Dein Mami damit doch etwas überrumpelt. Aber ihr habt das als Team einfach hervorragend gemacht! Die noch vor Deiner Geburt bestellte Pizza konnten vor Deiner Geburt nicht mehr gegessen werden. Aber das war doch der perfekte Mitternachtssnack.

Dein Bruder war schon die Nacht vorher bei Oma und Opa. Wie wenn es Deine Eltern gewusst hätten, durfte er noch eine Nacht länger dort sein, damit sie sich voll auf Dich konzentrieren können.

Die Wellen kamen schnell und häufig und schon nach kurzer Zeit durften Deine Eltern Dich gemeinsam im Pool an die Luft begleiten. Lange habt Ihr dort zu Dritt noch gekuschelt und habt Euch bestaunt.

Jetzt bist Du da, Du sehnlichst erwarteter Sonntagsjunge! Einfach schön, durftest Du zu Hause willkommen geheissen werden!

Alles Liebe auf Deinem Lebensweg wünscht Dir Deine Hebamme Caroline

30. September 2020 – Geplante Hausgeburt

Anscheinend feiert Ihr gerne! Gestern hatte Dein Mami, und heute Dein Papi zusammen mit Dir Geburtstag. Ihr habt eine lange Geburtsreise hinter Euch! Es gab wahnsinnig viele schöne Momente, welche auch auf Bildern festgehalten sind. Es gab einen Moment gestern, wo wir sicher waren, dass Du nicht mehr lange im Bauch bei Deinem Mami sein möchtest, sondern zu Hause im Pool in Empfang genommen werden darfst. Aber plötzlich haben die Wellen für ganz lange Zeit aufgehört. Deine Eltern hatten die Möglichkeit, nochmals zu schlafen. Während dieser Zeit kam meine Teamkollegin zu Euch, da ich zur Geburt bei einer anderen Familie gerufen wurde. Als ich wieder zurück bei Euch war, war es einfach schön zu sehen, wie viele Liebeshormone im Raum waren! Dein Papi hat Dein Mami und Dich grossartig unterstützt! Die Affirmationen halfen immer wieder, das Ziel im Auge zu behalten.

Nachdem es unterdessen schon der Geburtstag von Deinem Papi war, und die Geburt noch in Ferne war, haben wir uns entschieden, ins Spital zu wechseln. Ich blieb noch eine Weile bei Euch, bis ich mich verabschiedet habe. Im Spital ging Eure Reise weiter und in den frühen Morgenstunden durften Ihr Euch das erste Mal in die Arme nehmen und bestaunen!

Du bist ein Mädchen!!!!!!!! Ich denke, Du bist das allerbeste Geburtstagsgeschenk, was Du Deinem Papi machen konntest! Noch am gleichen Tag durftet Ihr als Familie wieder nach Hause.

Schön bist Du da Du Mädchen! Ich bin wahnsinnig stolz auf Euch alle und wünsche Euch eine schöne erste Kennenlern- und Kuschelzeit!

Deine docheinbisschen Hebamme, Caroline

29. September 2020 – Hausgeburt

Du hast uns alle kurz überrumpelt! Noch heute Morgen habe ich mit Deinem Mami geschrieben. Da hatte sie noch keine Wehen, aber irgendeine Ahnung, dass Du Dich heute auf den Weg machen könntest.
Ich war bei einer anderen Hausgeburt, als Dein Mami mich anrief, dass sich Deine Fruchtblase sich geöffnet hat und die Wehen bereits gut da seien. Ui! Das gab dann schnell eine teaminterne Organisation, (einfach toll, mit so guten Frauen zusammen arbeiten zu dürfen) und eine knapp noch legale Autofahrt zu Euch. Als ich noch kurz mit Deinem Papi telefonierte, dachten wir beide, es könnte nicht reichen. Aber ein Storchenauto kann wirklich schnell sein und 24 Minuten vor Deiner Geburt war ich bei Euch. Mit viel Kraft bist Du im Wasser geboren, wo Dich Dein Mami dann herausgefischt hat.
Ihr habt das einfach super gemacht zusammen! Dein Bruder kam noch ganz schnell “gügseln”, aber so richtig wohl war im dann doch nicht. Auch er wurde ein bisschen überrumpelt 😉

Jetzt seit Ihr zu viert und habt Zeit einander kennen zu lernen, da Dein Papi zum Glück noch Ferien hat.

Von ganzem Herzen willkommen Du schnelles Mädchen! Danke, hast Du auf mich gewartet!

Deine Hebamme Caroline

24. September 2020 – Beleggeburt

Ganz entspannt kam am Mittwoch eine Email Deiner Mama, dass Sie jetzt ca. alle Stunde eine Wehe habe und sich meldet wenn es mehr werde. In der Nacht darauf rief  Sie mich an. Entspannt im Hintergrund atmend liess ich Deine Mama und Dein Papa zu Hause noch etwas Deine Geburt ins Rollen bringen und als ich später dazu kam war ich überrascht wie toll ihr drei das bereits gemacht habt. Als wir ins Spital kamen hat uns meine Kollegin bereits Dein Geburtsort so gemütlich wie möglich gestaltet und ich hatte den Eindruck Deine Mama konnte sich so sofort fallen lassen und dich gefühlt in einem Zuge gebären.

Willkommen kleine Erdenbürgerin toll gemacht alle Drei!

Eure Hebamme Lior

23. September 2020 – Beleggeburt

Immer wieder durfte ich Deine Mama ermuntern noch etwas Geduld mit zubringen. Denn Du liessest etwas auf dich warten. Eine Nacht vor der Geburtsnacht habe ich mit Deiner Mama telefoniert und Sie hat gerade Deinen Papa vor dem Ausgang zurück halten können. Denn Sie hat diese Nacht schon grosse Vorarbeit geleistet. So war ich nicht überrascht als sie mich die Nacht darauf anrief und wir in den frühen Morgenstunden im Spital ankamen. Ich habe immer gedacht, dass deine Mama das toll machen wird und das hat sich bestätigt. zur Playlist die mehr einer schönen Partynacht ähnelte als Geburtsentspannungsmusik, kamst du dann zur Mittagsstunde auf die Welt.

Wie schön dabei gewesen zu sein. Deine Hebamme Lior

19. September 2020 – Beleggeburt

Lange mussten Deine Eltern sich in Geduld üben. Gerade noch auf den letzten Drücker und mit einem kleinen pflanzlichen Anstupser hast Du dich auf den Weg gemacht. Deine Mama hat sich in der Badewanne  sehr wohlgefühlt. Leider haben sich die Wellen Deiner Mama immer wieder etwas von der kurzen Seite präsentiert und so haben wir noch etwas die Gravitationskraft mit angewendet. Was sich aber als wertvoll erwiesen hat, den so kamst du zufrieden und munter auf die Welt. Deine Nabelschnur war etwas kurz du wolltest vermutlich einfach ganz nah bei Mama sein. Willkommen kleiner Erdenbürger.

Herzlichst Deine Hebamme Lior

6. September 2020 – Hausgeburt

Als ich bei Euch ankam lag eine wunderbare Stimmung in der Luft. Deine Mama war im Pool und atmete ruhig während  ihren Wehen. Dein Papa war rund um bemüht  Deiner Mama alles möglichst wohl zu gestalten und Pipa Euer Hund wedelte aufgeregt mit dem Schwanz. Auch Sie schnupperte den Zauber der Geburt in der Luft. Als Du dich mehr und mehr auf den Weg machtest munterte ich Deine Mama dazu auf Dich zu berühren und ich werde nie mehr dieses Schmunzeln auf dem Gesicht Deiner Mama  vergessen, als Sie Dich spürte. Mit diesem Motivationsschub gebar Sie Dich in einer Kraft. Es war wunder schön wie sich Deine Eltern auf Deine Ankunft freuten.

Danke, dass ich dabei sein durfte Eure Hebamme Lior

22. August 2020 – Beleggeburt

Noch in der Nacht hast Du die ersten Anzeichen gegeben, dass Du bald das Licht der Welt erblicken möchtest. Es war eine kühlere Nacht nach einem der letzten heissen Tagen in diesem Sommer.

Als Deine Mutter stärkere Wehen bekam begab sie sich in die Badewanne wo Sie Dich auch gebar. In einer Kraft und mit einer Grazie lag Sie im Bad und Dein Papa motivierte Deine Mama so gut er konnte.

Es war wunderbar Deiner Mama zu zuschauen und dabei zu sein.

Herzlich Willkommen kleiner Mann. Deine Hebamme Lior

22. August 2020 – Beleggeburt

Da ich bereits eine Geburt kurz vor Deiner begleitete, konnte Ich Deine Mama nur durch einen Teil ihrer Reise begleiten. Es war eine entspannte Atmosphäre und obwohl Deine Mama bereits zwei Nächte mehr oder weniger durchgemacht hatte, war Sie entschlossen Dich zu gebären. Du hast Dir alle Zeit der Welt gelassen und so kam es, dass ich Deine Mama für den Endspurt an die Hebammen im Spital übergab. Doch was ich gehört und gelesen habe, wart Ihr bis zum Ende ein spitzen Team. Ich habe mich sehr über das Foto von Euch zweien nach der Geburt gefreut.

Willkommen kleines Mädchen. Deine Hebamme Lior

21. August 2020 – Beleggeburt

Deine Mama hat sich schon früh in der Schwangerschaft auf die Geburt von Dir vorbereitet. Sie begegnete mutig Ihren Befürchtungen mit Gelassenheit.

Und mit Erfolg! Sie gebar dich in einer Ruhe zuerst entspannt im Wasser, danach auf allen Vieren an Land und kaum warst du da schloss Sie Dich in Ihre Arme. Sie kann so stolz auf sich sein. Die Geburt von Dir so gut gemeistert zu haben.

Willkommen kleiner grosser Erdenbürger.

Deine Hebamme Lior

20. Juli 2020 – Hausgeburt

Deine Eltern kannten sich noch nicht lange, als Du entschieden hast, dass Du mit diesen zwei Menschen durch das Leben gehen möchtest. Ihr hattet eine unkomplizierte Schwangerschaft und einen Tag vor Deiner Geburt haben Deine Eltern einen wunderschönen Tag in der Natur genossen. In der Nacht hast Du Dich dann langsam auf den Weg gemacht. Dein Mami konnte nicht viel schlafen, aber sie hat sich auf Dich gefreut.
Was für eine entspannte Atmosphäre bei Euch! Als zusätzliche Unterstüzung war auch eine Hebamme aus Columbien dabei. Ich konnte noch etwas von ihr lernen. Da Ihr einen Feigenbaum im Garten habt, hat Fernanda mit den Blättern einen Sud gemacht um die Geburt zu unterstützen. Dein Mami konnte fest bei sich sein und trat immer wieder mit Dir in Kontakt.
In grosser Ruhe konnten Dich Deine Eltern zu Hause im Pool willkommen heissen.

Von ganzem Herzen HALLO Du Mädchen mit dem eigenen Kopf. Ich wünsche Dir eine wunderbare Lebensreise!

Deine Hebamme Caroline

29. Juni 2020 – Geplante Hausgeburt

Dein Mami kenne ich schon, seit sie ein Mädchen war. Ich habe sie als quirliges Blauringmädchen in Erinnerung.
Manchmal ist es schon einfach spannend, was ihr Kinder alles im Bauch machen könnt! Du hast Dich kurz bevor die Pikettzeit begonnen hat doch noch mit Kopf nach unten gedreht. Alles war bereit für eine Hausgeburt. Der Pool war bei Euch und Deine grosse Schwester hat sich riesig gefreut, Teil Deiner Geburt zu sein. Da ich Ferien geplant habe, hat meine Hebammenkollegin Christine mich für eine Woche vertreten. Kaum war ich weg, haben bei Deinem Mami die Wellen begonnen und Christine kam zu Euch. Nachdem Du drei Tage zuvor noch in Schädellage warst, hast Du kurzerhand doch nochmals einen Burzelbaum gemacht und hattest Dein Fudi unten. Das ist ein Grund, weshalb eine Hausgeburt nicht möglich ist. So seid Ihr mit Christine ins Spital gefahren, wo Ihr liebevoll empfangen wurdet. Die Wellen haben nachgelassen, so dass Ihr doch nochmals nach Hause konntet.
Einen Tag später wolltest Du Dich dann doch auf den Weg machen. Wie Tags zuvor abgemacht, sind Deine Eltern ins Spital gefahren. Und schon wieder hast Du einen Burzelbaum gemacht und lagst mit dem Kopf nach unten. Super! Da es aber keinen Sinn machte, nochmals nach Hause zu fahren, durften Dich Deine Eltern im Spital im Geburtspool willkommen heissen und als vierköpfige Familie schon kurz nach der Geburt wieder nach Hause gehen.

Schön bist Du da, kleiner Bruder! Du wurdest sehnlichst erwartet!

Von Herzen wünsche ich Dir eine spannende Lebensreise mit ganz vielen Burzelbäumen!

Deine „dann doch nicht“ Hebamme, Caroline

16. Juni 2020 – Hausgeburt

Immer wieder hat es mir Freude bereitet Diene Familie zu begleiten. Ich fühlte mich schon fast zugehörig, da Deine mittlere Schwester auch mit mir das Licht der Welt erblickte. Deine Mama war immer so gelassen. Wir haben gelacht und geschwatzt während deiner Geburt. Und als du näher kamst konnte Sie Dich fokussiert und entspannt gebären.

Es war wunderbar dabei sein zu dürfen. Und ich wünsche Dir und Deiner Familie nur das Beste und freue mich noch auf den Rest der gemeinsamen Zeit.

Herzlichst Deine Hebamme Lior

16. Juni 2020 – Geplante Hausgeburt

Was hast Du für ein Löwenmami! Wahnsinn, wieviel sie gearbeitet hat! Ihr hattet ein grosses Geburtsteam. Dein Papi, Eure Doula, eine Hebamme in Ausbildung, mich und dann noch das Spitalteam für den Schluss.
Lange hatte Dein Mami Wehen zu Hause. Sie hat so viel gemacht, damit sie Dich bei Euch in die Arme schliessen kann. Geturnt, gebadet, ausgeruht, Positionswechsel etc. Ganz wohl ist es Deinem Mami auf dem WC ganz alleine gewesen. Dort konnte sie für sich in ihrer “Höhle” bei sich sein. Aber irgendwann sind die Energien dann doch immer weniger geworden, so dass wir uns entschieden haben, ins Spital zu fahren. Dort wurden wir freundlich empfangen und ich habe Euch an die Diensthebamme abgegeben. Beim Tschüss sagen, ist Deine Fruchtblase aufgegangen. Und dann ging alles plötzlich doch sehr schnell! Eine Stunde nach Ankunft im Spital durften Deine Eltern Dich in die Arme schliessen! Und das alles ohne Medikamente oder andere Hilfsmittel.
Es ist nicht immer einfach, ob eine Verlegung nötig ist oder wir weiter Geduld haben können. Auch für mich als Hebamme gibt es da immer wieder abzuschätzen, was Sinn macht und was nicht.
Deine Eltern sind aber superglücklich über die Entscheidung! Für sie war die Geburt perfekt! Sie sind dankbar, durften sie so lange zu Hause arbeiten und dann für die aller aller letzten Wehen ins Spital gehen.
Schon wenige Stunden nach der Geburt sind ihr zu Dritt wieder nach Hause gekommen. Jetzt ist viel Kuscheln und Erholen angesagt.

Ich bin wahnsinnig stolz auf Euch Alle! Ihr seid ein super Team!
Von ganzem Herzen willkommen auf dieser Erde Du Junge mit den vielen Haaren. Geniess Deine Zeit mit Deinen Eltern!

Deine “fast” Hebamme, Caroline

9. Juni 2020 – Hausgeburt

It was a foggy night when I came to your mom. It reminded me of jungle-like conditions outside. Everything was well prepared for you and so your mom could easily fall into the birth process. The water did her very good and so it happened that she gave birth to you in the water in a wonderfully gentle way. Your parents happily welcomed you in the morning hours.

Welcome little man!

Your midwife Lior

7. Juni 2020 – Hausgeburt

Wann ist der richtige Moment um die Hebamme zu sich zu rufen. Das hat sich Dein Mami gefragt und während unserem Telefon doch einige Wehen veratmet. So war für mich zumindest klar, dass ich zu Euch fahre. Es war ein nebliger Weg, weshalb ich etwas länger als normal hatte.
Deine Eltern und ich hatten es total gemütlich. Immer wieder kamen die Wehen und Dein Mami war froh um all Eure Möbel, auf welchen sie sich abstützen konnte.
Eigentlich war klar, dass eine Wassergeburt nicht die Idee ist. Aber als wir dann so im Badezimmer waren, dachte Dein Mami, dass sie doch das Wasser nochmals versuchen möchte. Zum Glück ist Eure Badewanne etwas grösser als die Handelsüblichen .  In grosser Ruhe, Dein Papi hat es im Nachhinein als romantisch bezeichnet, kamst Du in der Wanne zur Welt, wo Dich Dein Mami dann zu sich nehmen konnte.
Schon während der Geburt haben wir gewerweisst, was Du wohl bist. Die Neugierde war dann doch gross genug, dass Deine Eltern einen Blick zwischen Deine Beine gewagt haben. Deine grosse Schwester hat also eine Schwester bekommen! Ich bin ja gespannt, wie sie Dich begrüssen wird! Sie hat die Geburt komplett verschlafen und wird sicher staunen, wenn Du am Morgen im Bett Deiner Eltern liegst.

Jetzt ist die Zeit gekommen um einander kennen zu lernen. Ich wünsche Dir viele spannende Momente in Deinem Leben! Danke, durfte ich bei Deiner Geburt dabei sein! Dein Papi ist jetzt absoluter Hausgeburtsfan

Deine Hebamme, Caroline

6. Juni 2020 – Geplante Hausgeburt

Auf dem Weg zu Euch begegnete mir ein Storch. Ich freute mich sehr darüber und dachte, dass das doch ein gutes Zeichen ist.
Als ich das erste Mal bei Euch war, hatte Dein Mami schon längere Zeit Wellen. Diese waren aber leider noch nicht ganz diese, welche für die Geburt wirksam sind. Es nennt sich Latenzphase. Diese kann manchmal sehr sehr ermüdend sein. So haben wir versucht, dass Deine Eltern nochmals entspannen und etwas dösen können. Es hat ein bisschen genutzt. So kam ich ein zweites Mal zu Euch nach Hause, als die Wellen intensiver waren. Ihr habt viel zusammen gearbeitet! Dein Mami konnte in den Wellen im Pool mittönen und Dein Papi hat die zweite oder dritte Stimme dazu gemacht.
Wenn irgendwie möglich, glaube ich, hätte Dein Vater Dich am liebsten selbst geboren. So fest war er bei Deiner Geburt am Mithelfen. Dein Mami hat viele Listen geschrieben, was alles für Deine Geburt zum Vorbereiten ist und was wann zu tun ist. Auch genügend Wasserkocher waren für den Pool bereit. Da der Boiler nicht mehr genug warmes Wasser lieferte, wurden die Wasserkocher auch gebraucht.
Es ging langsam vorwärts. Da ihr schon so lange unterwegs wart und nie richtig schlafen konnten, mussten wir uns schweren Herzens von der Idee Hausgeburt verabschieden. Die Schmerzen waren dann doch zu gross und zu lange, dass eine Teilnarkose sicher Linderung bringen kann.
Auf dem Weg ins Spital ist uns ein Rehkitz begegnet. Nochmals ein Zeichen?????
Im Spital wurdet Ihr liebevoll begrüsst und in Empfang genommen. Ihr habt dann noch weiter eine ganze Nacht gearbeitet, bis Du am Morgen zur Welt gekommen bist.

Willkommen Du grosser Bube! Von Herzen wünsche ich Euch gute Erholung und eine wunderschöne erste Kennenlernzeit. Ich bin wahnsinnig Stolz auf Dein Mami!!!!!!

Deinen Eltern war es sehr wichtig, dass Du auch „trotz“ Spitalgeburt mit Deiner Plazenta verbunden sein kannst. Sie sind mega froh, hat die Lotusgeburt geklappt.

Deine „fast“ Hebamme, Caroline

28. Mai 2020 – Beleggeburt

Etwas ungeduldig war Deine Mama als Sie mich anrief, doch Dein Papa hatte es gespürt es ist höchste Zeit um loszufahren. Und so war es. Als wir ankamen war Deine Mama mitten unter der Geburt und es ging schnell voran. Du hast dich so viel bewegt im Bauch deiner Mama, dass ich einen Moment Mühe hatte Deine Herztöne einzufangen. Doch als Du dann deine Position gefunden hast und Deine Mama sich wieder entspannen konnte gebar Sie dich wunderbar im Wasser. Da die Häuschen Deiner Geschwister Mama etwas Mühe bereitet hatten, waren wir überglücklich, dass Du Deines sofort mitnahmst und es uns vollständig präsentiertest. Ich bin so stolz auf Euch und dankbar dabei gewesen zu sein.

Feste Umarmung Eure Hebamme Lior

20. Mai 2020 – Hausgeburt

Der Zwanzigste hat in Eurer Geburtstagszahlenrunde noch gefehlt. Und Dein Mami hat also schon ein bisschen gehofft, dass Du heute kommen möchtest.
Gestern habt ihr in weiser Voraussicht den Pool aufgepumpt. Während dem Deine Geschwister geschlafen haben habt ihr in Eurem Geburtszimmer fleissig gearbeitet. Mit dem Sonnenaufgang bist Du in den Pool getaucht, wo Dich Dein Mami herausgeholt hat. Kurz danach hat Euer Papi Deine Geschwister geweckt. Deine grosse Schwester durfte schauen, ob Du ein Mädchen oder ein Knabe bist. Die Nabelschnur hat etwas getäuscht, aber Du bist ein Mädchen! Von Herzen willkommen in dieser sonnigen Welt! Du hast super Geschwister, welche sich sehr auf Dich gefreut haben! Nach ausgiebigem kuscheln und trinken an der Brust, haben Deine Schwester und Dein Bruder in Gemeinschaftsarbeit Deine Nabelschnur durchtrennt. Sie haben fest gestaunt, wie Dein erstes Zuhause, Deine Plazenta, aussieht. Dein Bruder hat mir geholfen, all Deine Finger und Zehen zu zählen.

Ich wünsche Dir, dass Du Deine Fussabdrücke auf dieser Welt hinterlässt und Dein Leben in Deiner Familie geniessen kannst!

Deine Hebamme Caroline

14. Mai 2020 – Hausgeburt

Ich liebe es, wenn ich mitten in der Nacht durch die ruhigen, leeren Strassen zu einer Geburt fahren darf✨. Auch heute war es wieder soweit. Einfach eine friedliche Stimmung. Diese war auch, als ich bei Euch ankam. Dein Mami hat mit Dir abgemacht, dass Du heute kommen darfst. Ihr habt schon fleissig gearbeitet, als ich bei Euch zur Türe rein kam. Du mit Deinem Mami und Dein Papi war am Pool vorbereiten. Deine Schwester war tief und fest am schlafen. Auch Dein Grossmami war da. Schon ein spezieller Moment, wenn die eigene Tochter Mutter wird….
Mich brauchte es nicht viel. (Auch das mag ich!) Dein Mami war die Erste, welche Deinen Kopf berührt hat. Ihr habt einfach super als Team agiert.
Du wolltest nicht allzu lange warten. Mit dem ersten Vogelgezwitscher des Tages bist Du in den Pool getaucht, wo Dich Dein Mami an die Luft geholt hat. Es hat nicht lange gedauert und schon wolltest Du an der Brust trinken. Wir wussten, dass Du ein Junge bist. Deinen Namen durfte Deine Schwester aussuchen.

Hallihallo auf dieser Welt! “Dank” dem Coronavirus bist Du zu Hause in Empfang genommen worden, wo Ihr als vierköpfige Famile Euch kennen lernen dürft. Es hat also auch etwas Gutes, dieser Virus!
Ich wünsche Euch von Herzen einen spannenden gemeinsamen Weg!

Deine Hebamme Caroline

11. Mai 2020 – Hausgeburt

Um wenige Minuten bist Du kein Muttertagsgeschenk. Aber wahrscheinlich gibt es sowieso, egal an welchem Tag, kein grösseres Geschenk, als sein eigenes Kind willkommen zu heissen!
Deine Eltern waren schon auf vielen gemeinsamen Reisen. Deine Geburt gehört jetzt auch zu den gemeinsamen Erlebnissen. Nicht immer war klar, ob es zu Hause klappen wird und Dein Mami hatte gestern Abend auch etwas Angst, dass es “Fehlalarm” sein könnte. Als ich dann bei Euch war, wusste ich, dass ich nicht “zum umkehren” bei Euch war. Ihr habt in grosser Ruhe als Team gearbeitet. Dein Bruder hat die ganze Zeit geschlafen und so konnte der Hauptfokus bei Dir sein.
Dein Mami hat Dich auf die Welt geatmet und Dich dann aus dem Pool gefischt. Jetzt war der Moment da, wo Deine Eltern schauen konnten, was Du bist, bzw. wie Du heisst. Hallo Du Plaudertasche! Viel hast Du uns schon nach der Geburt zu erzählen gehabt. Und Du bist also definitiv ein Junge! Schön bist Du da!!!!! Dein Mami ist jetzt die einzige Frau bei Euch, aber ich bin sicher, dass sie sich durchsetzen kann!

Ich wünsche Euch eine schöne erste Kennenlernzeit!

Eure Hebamme Caroline

4. Mai 2020 – Beleggeburt

Deine Mama musste sich etwas gedulden alleine im Spital mit vorzeitigem Blasensprung. Deine Papa wartete aufgeregt zu Hause bis er endlich zu Ihr durfte. Etwas komische Umstände begleiteten die Zeit Deiner Niederkunft. Als Deine Mama mehr Wehen bekam riefen mich die Hebammen und ich übernahm nach drei Stunden Schlaf. Deine Mama hat Deine Geburt so toll gemeistert, dass ich meine Müdigkeit sofort vergass. Es war so schön sie zu beobachten und ermunterte Sie die Geburt in ihre eigenen Hände zu nehmen. Was Ihr auch gelang.

Mir und der zweiten Hebamme, welche noch dabei war kamen die Tränen als du das Licht der Welt erblicktes. Einfach weil es wunderschön war dabei zu sein. Danke

Herzlichst Eure Hebamme Lior

4. Mai 2020 – Beleggeburt

Deine Mama hat sich gut auf Deine Geburt vorbereitet. Sie hat alle meine Tipps umgesetzt und trotz etwas erschwerter Coronazeit sich in Ruhe geübt. Als es soweit war an einem Sonntag freute ich mich und nahm Deine Mama und Dein Papa im Gebärsaal in Empfang. Mit grosser Kraft und in einer Ruhe gebar Dich deine Mama dann auf ersehntem normalen Wege. Sie war sehr glücklich.

Willkommen kleiner Erdenbürger

Deine Hebamme Lior

4. Mai 2020 – Hausgeburt

Das Haus, in welchem Du geboren wurdest, wird dieses Jahr 200 jährig. Jetzt wird aber zuerst Dein Geburtstag gefeiert!

Auf dem Weg zu Deiner Geburt habe ich (obwohl ich Polizistentochter bin) sicher einige Verkehrsregeln missachtet…. Aber Dein Vater hat mich auf dem kurzen Weg zu Euch zwei Mal angerufen. Sie hatten schon Angst, dass ich es nicht mehr zu Dener Geburt schaffe. Es hat gerade noch gereicht. Im Pool hatte es aber noch nicht genug Wasser. So bist Du in Eurer Stube vor dem Sofa zur Welt gekommen. Gleich hast Du uns etwas zu erzählen und hast lauthals kundgetan, dass Du jetzt da bist.
Dein Bruder hat die Geburt verschlafen. Ich bin gespannt auf sein Gesicht am Morgen und ob er gleich in den Pool hüpfen möchte
What a great team! You did it just great!!!!!

Von ganzem Herzen willkommen Mädchen❤️! Deine ganze Strasse freut sich, Dich kennen zu lernen.

Deine Hebamme, Caroline

30. April 2020 – Beleggeburt

In der Schwangschaft habe ich mich immer wieder auf deine Mama gefreut, denn da Sie viel mit Duftölen arbeitet roch Sie immer unglaublich gut. Auch während Deiner Geburt habe ich versucht die verschiedenen öle zu nutzen und Deine Mama konnte sich immer wieder sehr gut entspannen. Es hat Freude bereitet ihr dabei zuzuschauen wie sie sich entspannen konnte trotz zögerlichem Geburtsfortschritt. Auch sah ich wie Sie viel von Ihrer Energie her gab um Dich auf normalem Wege gebären zu können. Trotz allen Bemühungen entschieden wir uns am Ende gemeinsam Dich mit einem Kaiserschnitt auf die Welt zuholen. Damit Du und Deine Mama gesund und munter Euren gemeinsamen Start geniessen könnt. Kaum warst Du auf der Welt keine 6 Minuten hast Du bereits an Mamas Brust getrunken ob Du dabei ziemlich flach auf Ihrer Brust liegen musstest im Operationssaal war Dir ziemlich egal!

Es hat grosse Freude bereitet Deine Ankunft zu belgeiten und ich wünsche Dir und Deiner Familie nur das Beste

Deine Hebamme Lior

29. April 2020 – Beleggeburt

Es war in mitten einer etwas komischen Zeit , als ich zu Deiner Mama kam als die Wehen begannen, stiess ich im Treppenhaus an ein Türschild von Frau Corona und dies viel mir nur auf, weil Du zur «Corona Zeit « auf die Welt kamst. Ich hoffe du wirst von dem wenn Du gross bist nur noch in der Vergangenheit zu hören bekommen doch aktuell zu Deiner Geburt waren wir mittendrin. Deine Mama blieb jedoch in ihrer Ruhe und auch im Spital liess Sie sich nicht viel Unsicherheit anmerken. Dein Papa jedoch war etwas nervös, unterstützte jedoch Deine Mama wo er konnte. Und ich auch. Leider war es nicht möglich dich auf natürliche Weise zu Gesicht zu bekommen, doch alle waren dankbar als du gesund und munter angekommen bist.

Willkommen kleine Senta und bravo an Mami

Eure Hebamme Lior

28. April 2020 – Beleggeburt

Etwas länger als gedacht hast Du auf Dich warten lassen. Und als du dann kamst war es für Deine Mama echt streng. Sie hat mit grosser Kraft und ihrem Willen dich schlussendlich wunderbar auf die Welt gebracht. Gratuliere! Deine grosse Schwester hat dich zu Hause voller Stolz in Empfang genommen und grossartig Küsschen verteilt.

In kurzer Zeit bist du gediehen und hast die Muttermilch genossen!

Willkomen auf dieser Welt!

Deine Hebamme Lior

25. April 2020 – Hausgeburt

Eines war klar, was Deine Geburt anbelangt und zwar das Datum! Schon vor Monaten hat Deine Mutter gesagt, dass Du am 25. April 2020 zur Welt kommen wirst. Ob zu Hause oder im Spital war lange noch unsicher. Da Du es jedoch sehr eilig hattest, war klar, dass eine Autofahrt nicht mehr so lustig sein würde.
Als Du noch im Bauch warst, brauchte es mich als Hebamme eigentlich gar nicht. Deine Schwester hat regelmässig Deine Herztöne überwacht und so immer gewusst, dass es Dir gut geht. Bei Deiner Geburt hat sie friedlich mit Eurer Tante in ihrem Zimmer gespielt und hat manchmal einen Kommentar abgegeben. Natürlich wurdest Du danach sehr stürmisch begrüsst von ihr.
Was für ein tolles Team war bei Deiner Geburt dabei! Ihr habt das Alle einfach so gut gemacht und Dein Mami konnte auf ihren Körper und Dich vertrauen. Ohne Deinen Vater wäre das sicher nicht so schön gewesen! Einfach toll, dass Ihr jetzt zu Viert zu Hause sein könnt.

Von Herzen willkommen Du Frühlingsmädchen! Knapp vor dem Sonnenuntergang konnte Dich Dein Mami in die Arme nehmen.

ich wünsche Euch eine ruhige erste Kennenlernzeit!
Deine Hebamme
Caroline

28. März 2020 – Hausgeburt

Für ein paar Stunden einfach zurück in die Normalität.

Wie liebe ich doch das Wunder der Geburt! Von Herzen willkommen Du süsser Junge! Eigentlich wäre ich ja gar nicht Deine Hebamme gewesen, aber aus diversen Gründen bin ich es jetzt doch! Was für eine Ehre! Deine Mutter hat mich vor längerer Zeit im Internet gefunden und wusste da schon, dass ich bei Deiner Geburt dabei sein werde. Damals konnte ich aber nicht als Hebamme zusagen. Jetzt hat sich unser Kreis geschlossen.

Ihr habt das einfach super gemacht! Ich glaube, ich kann in Deiner Sprache von 20 rückwärts zählen 😉  Deine Mutter wusste ganz genau, was sie braucht und hat in ihrem ganz eigenen Rhythmus gearbeitet. So hat sie gegen Ende der Geburt hauptsächlich geschlafen, bzw. gedöst. Jede Welle, die dann mit grossen Abständen kam, habt ihr perfekt genutzt. Dein Vater hat alle mit Getränken, Eierbrötchen, Traubenzucker und Suppe versorgt. So  waren wir alle gestärkt für Deine Ankunft.

Immer noch denke ich, es gibt kein schöneres Gesicht als Das einer Frau gleich nach der Geburt. So viele verschiedene Gefühle sind darin enthalten. Auch bei Deinem Mami konnte ich das wieder beobachten. Erst jetzt, Stunden später, wird es ihr langsam bewusst, dass Du auf der Welt bist.

Im Moment bist Du noch mit Deiner Plazenta verbunden. Mal schauen, wer entscheidet, wann Du Dich von ihr trennen wirst.

Tausend Dank, durfte ich Eure Hebamme sein und konnte alle Coronagedanken auf die Seite legen!

Geniesse Dein Leben mit Deinen super Eltern,

Deine Hebamme

Caroline

5. März 2020 – Geplante Hausgeburt

Erneut brauchte Deine Mama viel viel Geduld. Zum März beginn haben sich dann nun doch Anzeichen gezeigt, dass Du dich langsam auf den Weg machst. Eine Nacht haben Mama und Du ohne mich vorgearbeitet und die Nacht darauf waren Dein Papa, Deine Mama und Du in einer wunderbaren Stimmung in Eurem Wohnzimmer anzutreffen. Erneut hat deine Mama alle Ihre Kraft gezeigt und ist in  Ruhe mit den Wehen gegangen. Am frühen morgen nahmen die Wellen etwas ab und ich brachte euch alle ins Spital wo Eure Reise weiterging. Deine Schwester und Deine Grossmutter haben noch einen Schokkokuchen für Deinen Geburtstag gebacken von welchem sie mir auf meinen Weg noch etwas mitgaben. Deine Mama brachte Dich schlussendlich stolz auf natürlichem Weg auf die Welt und  Du wurdest überglücklich von Deinen Eltern ihre Arme genommen .

Willkommen kleine Erdenbürgerin!!

3. März 2020 – Beleggeburt

Etwas vor dem Termin aber nicht so früh wie Dein grosser  Bruder hast du dich auf den Weg gemacht. Deine Mama war froh, als es endlich losging. Ich liess Deiner Mama ein Bad ein und dort konnte Sie sich wunderbar entspannen. Sie war voller Zuversicht und dein Papa auch. Kurz nachdem sich die Fruchtblase vor deinem Köfpchen öffnete, bist Du durch Mamas Becken gesaust und Sie hat Dich in die Arme genommen. Sie war es welche als erstes Dein Köpfchen in Empfang nahm und ich half ihr dich durchs Wasser in Ihre Arme zu geben.

Willkommen junger Mann Es war schön Deine Mama bei Dir und deinem Bruder zu begleiten.

Eure Hebamme Lior

2. März 2020 – Hausgeburt

Deine älteste Schwester war eine meiner ersten Hausgeburten. Deine mittlere Schwester hat sich entschieden, fast mit mir Geburtstag zu haben, weshalb ich dort nicht die Hausgeburtshebamme war. Heute hat sich unser Kreis wieder geschlossen! Du hattest es ziemlich eilig damit, diese Welt zu erkunden. Ich war nicht lange bei Euch, als klar war, dass Du mit Riesenschritten kommen wirst. Etwa zwei Wehen vor Deiner Geburt ist Deine mittlere Schwester aufgewacht. Sie ist sowieso ein neugieriges Persönchen und wollte wahrscheinlich einfach bei Deiner Geburt dabei sein.
Dein Mami hat das so super gemacht! Sie hat Dich auf die Welt geatmet und Dich dann aus dem Wasser gleich in die Arme genommen.
Nach zwei Mädchen war die Neugierde dann schon gross und Deine Eltern haben geschaut, was Du bist.
Ein Junge!
Ich bin so dankbar, darf ich Teil Eurer Familie sein und das Wunder der Geburt immer wieder miterleben!
Von ganzem Herzen weiss ich, dass Du sehr willkommen in Deiner Familie bist! Freue Dich darauf, Deine Schwestern kennen zu lernen! Sei weiter so “gwundrig” wie gleich nach der Geburt und gehe auf Entdeckungsreise.

Deine Hebamme Caroline

27. Februar 2020 – Hausgeburt

Als mich Deine Mutter das erste Mal anrief konnte sie gar nicht glauben, dass Du Dich wirklich schon auf den Weg machen möchtest. Sie dachte eigentlich, dass Du noch wartest, bis Deine Schwester gesund ist. Aber wie so häufig, habt Ihr kleinen Menschen Euren eigenen Kopf. Und genau das liebe ich an meinem Beruf. Das Unplanbare.
Rasant hattest Du es zu Beginn. Logisch, dass es danach etwas länger dauerte bis Alle wirklich “richtig” in die Geburt einsteigen konnten. Deine Schwester ist immer mal wieder aufgewacht und hat das Geschehen beobachtet. Einfach süss, wie sie Euer Mami unterstützen wollte. Nach mehrmaligem Bauchtanz und Positionswechsel durfte Dich Dein Mami bei Euch in der Stube im Pool in Empfang nehmen. Auf diesen Moment hat sie sich so gefreut! Es war Dein Vater, der dann entdeckte, dass Du ein Junge bist.
Von Herzen willkommen Du Bueb mit den vielen Haaren! Ich wünsche Dir viele tanzenden Schneeflocken auf dieser Erde in Deinem Leben!

Deine Hebamme Caroline

2. Februar 2020 – Beleggeburt

Wie Deine Mama es schon richtig gefühlt hat, wolltest du tatsächlich am 2.2.2020 das Licht der Welt erblicken. Zuerst ist deine Fruchtblase aufgegangen danach kamen die Wehen. Deine Mama hat alles in Ruhe angenommen und ist den Wehen sanft begegnet. Du hast versucht dich zu drehen und einen normalen Weg durch das Becken zu finden, doch war am Ende nur der Weg des Kaiserschnitts möglich. Deine Mama hat dich sofort in ihre Arme geschlossen und Dein Papa war so stolz und erleichtert als du gesund und munter auf die Welt kamst. Willkommen kleiner Erdenbürger

Deine Hebamme Lior

29. Januar 2020 – Hausgeburt

Schon länger dachte Dein Mami, dass Du sicher an einem schneereichen Tag Geburtstag haben möchtest! Und prompt ist es so! Es war eine wahnsinnig stürmische Nacht und ich bin froh, hat mein Auto Vierradantrieb!
Wie schön war die Atmosphäre bei Deiner Geburt. Die Musik, welche Dein Mami ausgesucht hat, ist total meine Playlist . Schon als ich bei Euch ankam, dachte ich, es wird nicht mehr allzu lange gehen. Im Pool konnte Deine Mutter super entspannen und Dein Papi war eine sehr grosse Unterstützung. Was für ein Zufall: bei “meinem” Hebammenlied, der Ludmilla von Patent Ochsner bist Du, (nicht im Wartsaal) zu Hause in Eurer Stube zur Welt gekommen. Ich bin wahnsinnig stolz auf Dein Mami! Sie hat den Dammschutz alleine gemacht und Dich sofort in die Arme geschlossen.
Von Herzen willkommen Du grosser Wassermannjunge! Deine Schwester schein schon sehr begeistert von Dir zu sein
Geniess die Zeit mit Deiner Familie in Eurem verschneiten Zuhause ❄️

Deine Hebamme, Caroline

19. Januar 2020 – Hausgeburt

Es war ein wunderbarer sonniger morgen als Du auf die Welt kamst. Zuerst dachte ich vielleicht kommst du mit dem Schnee, da es zuerst einmal hiess es werde endlich schneien dieses Wochenende. Doch dieser blieb aus. Es war ein sehr sonniger Januar bisher. Du kamst also mit viel Sonnenschein! Als ich kam hatte deine Mama schon viel vorgearbeitet und die Geburt ging äusserst schnell. Deine Mama gebar dich im Pool mitten in eurem Wohnzimmer in einer Seelenruhe. Es war wunderbar Sie zu sehen. Sie kann so stolz auf sich sein.

Alles Liebe deine Hebamme Lior

23. Dezember 2019 – Hausgeburt

Ich glaube, ein besseres Vorweihnachtsgeschenk gibt es nicht!  Dein Bruder hatte schon Angst, dass er Dir sein Geschenk erst verspätet geben kann. Gestern hat Deine Familie bereits das erste Mal Weihnachten gefeiert. Auf dem Nach-Hause-Weg haben die Wehen langsam angefangen. Zuerst mussten Deine Geschwister aber noch ins Bett gebracht werden.
Was für eine wunderschöne Geburt in Eurem eigenen Rhythmus!!!!! Schon als ich bei Euch ankam, war Dein Mami ganz bei Euch. Ein Lied, welches sie nicht auf ihrer Playlist hatte, hat sie einfach so vor sich hin gesungen. Immer wieder war sie erstaunt, wie einfach alles geht. Auch meine Hebammenkollegin, welche zur Geburt kam, konnte nur staunen, wie wunderbar Ihr zusammen gearbeitet habt! Zum Schluss ist Dein Mami dann in den Pool gegangen. Da wurde die Arbeit für Euch etwas intensiver. Fast hättest auch Du mir ein Vorweihnachtsgeschenk gemacht. Immernoch warte ich auf meine erste Geburt in der Glückshaube. Aber auch heute hat es nicht geklappt. Kurz bevor Dich Dein Mami aus dem Wasser heben konnte, ist die Fruchtblase doch noch aufgegangen.
Da Dein Mami etwas gemerkt hat, wollte sie sicher sein, was Du eigentlich bist. Und ja, sie hat richtig gespürt: Du bist ein Junge!

Von ganzem Herzen willkommen auf dieser schönen Welt! Geniess Deine Familie mit den vielen feierlichen Tagen, welche jetzt kommen!❤️⭐️

Deine Hebamme, Caroline

23. Dezember 2019 – Hausgeburt

Ich glaube, ein besseres Vorweihnachtsgeschenk gibt es nicht!  Dein Bruder hatte schon Angst, dass er Dir sein Geschenk erst verspätet geben kann. Gestern hat Deine Familie bereits das erste Mal Weihnachten gefeiert. Auf dem Nach-Hause-Weg haben die Wehen langsam angefangen. Zuerst mussten Deine Geschwister aber noch ins Bett gebracht werden.
Was für eine wunderschöne Geburt in Eurem eigenen Rhythmus!!!!! Schon als ich bei Euch ankam, war Dein Mami ganz bei Euch. Ein Lied, welches sie nicht auf ihrer Playlist hatte, hat sie einfach so vor sich hin gesungen. Immer wieder war sie erstaunt, wie einfach alles geht. Auch meine Hebammenkollegin, welche zur Geburt kam, konnte nur staunen, wie wunderbar Ihr zusammen gearbeitet habt! Zum Schluss ist Dein Mami dann in den Pool gegangen. Da wurde die Arbeit für Euch etwas intensiver. Fast hättest auch Du mir ein Vorweihnachtsgeschenk gemacht. Immernoch warte ich auf meine erste Geburt in der Glückshaube. Aber auch heute hat es nicht geklappt. Kurz bevor Dich Dein Mami aus dem Wasser heben konnte, ist die Fruchtblase doch noch aufgegangen.
Da Dein Mami etwas gemerkt hat, wollte sie sicher sein, was Du eigentlich bist. Und ja, sie hat richtig gespürt: Du bist ein Junge!

Von ganzem Herzen willkommen auf dieser schönen Welt! Geniess Deine Familie mit den vielen feierlichen Tagen, welche jetzt kommen!❤️⭐️

Deine Hebamme, Caroline

6. Dezember 2019 – Hausgeburt

n einer völligen Ruhe war deine Mama  als ich kam. Sie fand schon fast Sie hätten mich zu früh dazugeholt, da Sie mit Dir ein war während dem Sie ihre Wehen veratmete.

Dein Papa war rundum bemüht deine Mama  zu unterstützen. Ihr wart ein gutes Team! Als die Endphase näher rückte, halfen Deiner Mama aufrechte Positionen. Und schlussendlich gebar Sie Dich in Eurem Bett. Wo Sie Dich  sofort in ihre Arme schloss.

Deiner Oma kamen die Tränen und auch mich berührte deine Niederkunft.

Willkommen kleiner Erdenbürger. Danke, dass ich dabei sein durfte.

Eure Hebamme Lior

28. November 2019 – Hausgeburt

Die Frauen in Eurer Familie haben etwas zu feiern heute! Eigentlich war es ja nicht der Plan, dass Du zusammen mit Deinem Mami Geburtstag hast. Aber kurz nach Mitternacht haben die Wehen angefangen und Du hast Dich langsam auf den Weg gemacht. Ihr hattet einen schnellen Beginn im Pool. Aber dann hat Dich anscheinend irgendetwas gehindert, um den letzten Rest auch noch so zügig zu gehen. Wir haben viel geturnt mit Deinem Mami und sind am Schluss auf dem Bett gelandet. Hier war es dann endlich soweit. Mit der Hand am Kopf kamst Du bei Euch zu Hause zur Welt und endlich endlich konnte Deine Familie Dich bestaunen.

Happy Birthday Dir und Deinem Mami! Ihr habt alles gegeben und dürft Euch jetzt endlich kennen lernen!
Ein besseres Geburtstagsgeschenk gibt es wahrscheinlich nicht! Und das Lustige: auch Deine Mutter kam an einem Donnerstag zur Welt!

Deine Hebamme Caroline

22. November 2019 – Beleggeburt

Dein Häuschen wurde langsam älter, und so kam es, dass wir deine Geburt einleiten mussten. Du scheinst Gott sei Dank wirklich reif und so ging es nicht lange und deine Mama bekam Wehen. Auf allen vieren gebar sie dich wunderbar und nahm dich selber entgegen. 

Wie schön, dass ich dabei sein durfte. Ich wünsche Euch allen vier nur das Beste!

 

Eure Hebamme Lior

31. Oktober 2019 – Geplante Hausgeburt

Eigentlich wollte Dein Mami ja noch einen Kuchen backen um Deinen Geburtstag zu feiern. Die Zeit dafür war dann doch zu knapp. Nach langem Warten hattest Du es zu Beginn sehr eilig um auf die Welt zu kommen. Als ich bei Euch ankam war Dein Vater fleissig den Pool am Aufstellen. Im Wasser waren die Wehen für Dein Mami Anfangs sehr angenehm. Dann kam aber alles ins Stocken und so mussten wir diverse Positionswechsel an Land machen. Dein Mami hat gekämpft wie eine Löwin, aber irgendwann mussten wir die Entscheidung treffen, dass es Sinn macht für den letzten Teil der Geburt ins Spital zu gehen. Nicht unbedingt die schönste Fahrt für Deine Eltern….. Im Spital wurden wir herzlich empfangen und mit Hilfe konntest Du dort spontan zur Welt kommen. Sofort wollten Deine Eltern wissen, ob Du ein Mädchen oder ein Junge bist. Du bist ein Mädchen! Nach einer Nacht im Spital durfte Dein Vater seine zwei Frauen wieder nach Hause holen wo Ihr die Zeit des Kennenlernen geniessen könnt.

Bei Euch zu Hause hat es viele Herzsteine. Heute ist ein Neuer dazu gekommen. Herzlich willkommen Mädchen mit den schönen Haaren, welche wir schon länger gesehen haben! Du hast es zusammen mit Deinen Eltern einfach super gemacht! Ich wünsche Dir, dass Du mit offenen Augen durch das Leben gehen kannst und immer wieder Steine für Eure ❤️ Sammlung findest.

Deine Hebamme
Caroline

29. Oktober 2019 – Beleggeburt

Schnell und klar kamst du ihn Mamas und Papas Arme geschlofen. Eine unkomplizierte Schwangerschaft mit dir ging voraus. Als ich bei deinen Eltern eintraf, war deine Mama schon mitten unter der Geburt. Kurz ins Krankenhaus und schwub warst du da.

Als ich zum ersten Mal zu Dir und Deinen Eltern aufs Wochenbett kam, machte mir dein Papa mit einem strahlen und dir im Tragetuch die Türe auf. Wie wunderbar willkommen du kleiner Erdenbürger!

Eure Hebamme Lior

11. Oktober 2019 – Hausgeburt

Es war ein wunderschöner Herbsttag. Eigentlich dachte deine Mutter ja du würdest am Sontag am 13 kommen. Doch dein Geburtstag war so ein wunderschöner Tag, du hast dich richtig entschieden. Deine Mama hatte schon zwei Nächte lang Wehen und als ich kam war sie mitten in der Geburtsarbeit. Ich konnte Sie motivieren mit einem positiven Bescheid, dich heute in ihre Arme schliessen zu können. Die Stimmung war ruhig mit Ragas im Hintergrund.

Das Wasser half ihr sich immer wieder zu entspannen. Die Endphase wurde zu einer kleinen Herausforderung, da du mit erhobenem Haupt auf die Welt kommen wolltest. Gemeinsam mit deinem Papa überwand sie auch diese Herausforderung und nahm dich zum Höhepunkt des Ragas in ihre Arme. Es war ein sehr tberührender Moment für mich! Danke

Deine Hebamme Lior

8. Oktober 2019 – Beleggeburt

Lange kam ich nicht an dich heran . Deine Mama beschützte Dich gut in ihrem Bauch. Und so konntest du auch gut heranwachsen. Unter der Geburt lag deine Mama in der Badewanne und entspannte sich wunderschön. Sie hörte immer wieder ihre Entspannungs CD welche ich den Eindruck hatte brachte sie in den richtigen Flow. Bald darauf wird die Geburt strenger doch deine Mama stellte sich auch dem und gebar dich auf wundersame Art und Weise. Sie kann fest stolz sein auf sich. Willkommen neuer Erdenbürger

Eure Hebamme Lior

3. Oktober 2019 – Beleggeburt

Den Beginn musste deine Mama ohne mich ausharren, da ich gerade noch bei einer anderen Geburt war. Doch pünktlich zur Ankunft des anderen Kindes hast Du dich mehr auf den Weg gemacht. Deine Mama wehte sich schön ein und war in einer Seelen Ruhe als ich zu ihr kam. Zum Ende der Geburt wurde es auch für deine Mama etwas intensiver doch Sie gebar dich in einer Kraft. Auch für dich war es ein strenges Ende der Geburt und so hast du einen Moment gebraucht bis du gut angekommen bist. Stolz über ihre Leistung sah ich deinen Papa und deine Mama an und wir waren überglücklich dich unter uns zu wissen.

Willkommen!

Deine Hebamme Lior

3. Oktober 2019 – Beleggeburt

Eine kleine Aufregung lag in der Luft, als deine Mama mich anrief die Fruchtblase sei gesprungen. Auch war es 2 Wochen vor dem Termin und noch niemand hat wirklich mit deiner Ankunft gerechnet. Kurze Zeit nach dem Blasensprung kamen bei Deiner Mama die Wehen. Eine nach der anderen und die Geburt ging gut voran. Im Spital fandest du die Decke vermutlich schöner als der Boden und hast dich in eine etwas strenger Lage für deine Mama gedreht. Doch deine Mama ist eine powervolle Mama und nahm auch diese Herausforderung an und so kam es, dass du dich bald in Mamas und Papas stolzen Armen befandest. Willkommen kleiner Junge!

Deine Hebamme Lior

2. Oktober 2019 – Beleggeburt

Schon ein paar Tage zuvor spürte deine Mama, dass etwas im Busch ist. Nach einer nochmals kurzen Geduldsprobe, kamst du nun definitiv zu ihnen. Im Wasser gebar dich deine Mutter und schloss dich sofort in ihre Arme. Dein Papa und ich motivierten dabei deine Mama immer wieder erneut. Sie hat deine Geburt so wunderbar gemacht.

Deine Hebamme Lior

27. September 2019 – Hausgeburt

Deine Geburt hat mit einem Waldspaziergang begonnen. Auch in Deinem Geburtszimmer an der Wand waren Bilder von schönen Wäldern. (Eines sogar unser Praxisbild) Das Geburtszimmer war schön warm und mit Kerzen dekoriert. Wie abgemacht hat Dein Mami viel mit Dir alleine gearbeitet. Irgendwann war es dann aber doch soweit, dass sie Deinen Papi und mich geweckt hat. Ich war nicht lange bei Euch bis wir Dich begrüssen durften. Sofort hat Dich Dein Mami in die Arme genommen und bestaunt. Lange wussten wir nicht, ob Du ein Junge oder ein Mädchen bist. Die Neugierde hat dann aber doch gesiegt und Deine Eltern haben entdeckt, dass sie eine Tochter haben. Lautstark hast Du Dich bemerkbar gemacht, so dass Du Deinen Bruder aufgeweckt hast. Zuerst wollte er noch nicht Hallo sagen, da er warten wollte, bis Du ruhiger bist. Als er aber etwas wacher war, konnte er es dann doch nicht lassen, Dich zu begrüssen. Er hat Eurer Oma am Telefon auch mitgeteilt, wie Du heisst und dass alles gut gegangen ist .

Von Herzen willkommen Du Waage-Mädchen! Ich wünsche Dir auf Deinem Weg viele Natur- und Waldmomente!

Deine Hebamme Caroline

22. September 2019 – Beleggeburt

Zuerst nahmst Du Dir alle Zeit der Welt und Deine Mama übte sich in Geduld. Kaum gaben wir dir einen Schubs konntest du nicht schnell genug kommen. Deine Mama war überwältigt von dem geschehen. Und zu Schluss brachte Sie dich an ihrem Geburtstag zur Welt. Auch Du warst etwas überwältigt von deiner Ankunft und brauchtest einen Moment um richtig anzukommen. Nun bist du da und deine Mama und Papa haben sich sehr auf dich gefreut

Deine Hebamme Lior

19. September 2019 – Beleggeburt

In einer Seelen Ruhe kam ich an einem regnerischen Morgen zu Euch nach Hause wo Deine Mutter Ihre Wehen veratmete. In der Nacht hast Du Dich auf den Weg gemacht. Deine Mama entspannte sich immer wieder sehr gut zwischen ihren Wellen. Als Du die Geburt voranschritt wechselten wir das Haus und gingen gemeinsam ins Spital. Wo Dich Deine Mama in einer Seelenruhe in der Badewanne auf die Welt brachte. In meinen Händen wickelte  ich dich noch etwas aus deiner Nabelschnur um Dich  danach sofort in Die Arme Deiner Mutter zu geben. Willkommen kleiner Erdenbürger!

 

Deine Hebamme Lior

18. September 2019 – Beleggeburt